Kommunalwahl 2020

Unsere Liste für den Stadtrat steht!

Gruppenfoto groß

1. Erich Nieberle, 58 Jahre

Listenplatz 1

Kreistag Liste 5, Platz 4

  • Geschäftsführer
  • Stadtrat
  • Vorsitzender AWO Marktoberdorf

2. Ilona Deckwerth, 59 Jahre

Listenplatz 2

Kreistag Liste 5, Platz 1

  • Landratskandidatin Ostallgäu
  • Studienrätin an Förderschulen
  • Stadträtin, Kreisrätin
  • stellv. DGB-Vorsitzende Allgäu

"Umweltschutz und Sozialpolitik müssen als vordringliche Handlungsfelder in Einklang gebracht werden, damit eine nachhaltige Zukunft für alle möglich ist. Deshalb: Umwelt und Klima schützen, Bezahlbares Wohnen für alle, gute Arbeit unter Tarifbedingungen"

3. Daniel Schreiner, 36 Jahre

Listenplatz 3

Kreistag Liste 5, Platz 16

  • Hausverwalter
  • Pressesprecher des Auto Club Europa für Füssen/Marktoberdorf

4. Regina Renner, 34 Jahre

Listenplatz 4

Kreistag Liste 5, Platz 3

  • Politikwissenschaftlerin, Pädagogin
  • Kreisrätin
  • Jugendtrainerin

5. Georg Waldmann, 55 Jahre

Listenplatz 5

Kreistag Liste 5, Platz 34

  • Studiendirektor
  • Stadtrat
  • stellv. Vorsitzender AWO Füssen-Schwangau

"Meine politischen Ziele: eine halbwegs sichere Fahrradquerung von Füssen-West Richtung Schwangau, also Bahnhofstraße und Kreisel... und natürlich bezahlbarer Wohnraum!"

6. Petra Vogel, 62 Jahre

Listenplatz 6

Kreistag Liste 5, Platz 19

  • leitende Angestellte
  • Vorsitzende Sportverein Weißensee
  • Schriftführerin der IFS e.V.

"Ich lebe seit 25 Jahren in Füssen und habe diese Stadt lieben gelernt. Nun möchte ich mich für die Menschen vor Ort engagieren. Kommunalpolitik nimmt unmittelbar Einfluss auf unser Lebensumfeld und ist deshalb ein spannendes Betätigungsfeld. Mein Ziel ist es, in den nächsten Jahren politische Verantwortung zu übernehmen und frische Ideen in den Stadtrat einzubringen. Man sollte über Politik nicht nur reden und schimpfen. Man muss was tun. Hier ein kleiner Auszug, wofür ich mich unter anderem einsetzen möchte: Bürgernahe Kommunalpolitik, Familienfreundlichkeit weiter verbessern. Besonders die Wohnsituation (bezahlbare Wohnungen) müssen wir in Füssen verbessern. Junge Menschen noch stärker in das städtische Leben integrieren. Es ist wichtig dass junge Menschen mit entscheiden können wie sich unsere Stadt weiterentwickelt. Die Jugend ist unser Kapital von morgen. Die Attraktivität für sie müssen wir steigern, um einen Wegzug zu verhindern. Wirtschaft fördern und Tourismus weiterentwickeln.Eine positive wirtschaftliche Entwicklung schafft Arbeitsplätze und bringt Geld in Stadtkasse. Die Rahmenbedingungen in Füssen sind gut und müssen weiterentwickelt werden. Ich bitte hiermit um Eure Unterstützung und bitte um Eure Stimme."

7. Georg Grimm, 48 Jahre

Listenplatz 7

  • Studiendirektor
  • Mitglied im Pastoralrat der katholischen Pfarreiengemeinschaft Füssen

"Ich will die Zukunft der Stadt Füssen mitgestalten, die für uns alle Heimat und Wohlstand bedeuten soll. Aber Eigentum verpflichtet: Daher setze ich mich ein für ein lebenswertes und gerechtes Füssen, in dem Wohnen bezahlbar und der Tourismus nachhaltig ist. Lasst uns die Schöpfung auch für die Zukunft unserer Kinder bewahren und gestalten!“

8. Dr. Susanne Jauch, 67 Jahre

Listenplatz 8

Kreistag Liste 5, Platz 51

  • Selbstständige Berufsbetreuerin
  • Ehrenamtlich in verschiedenen Behindertenorganisationen

"Meine politischen Ziele: Barriefefreiheit von Kopf bis Fuß mit Herz und Verstand."

9. Reiner Schneider, 57 Jahre

Listenplatz 9

  • Zollbeamter
  • Erster Vorsitzender des Musikvereins Harmonie Füssen e.V.

"Für mich bedeutet Stadtratsarbeit innovative Ideen aufzugreifen, offen sein für die Probleme der Bevölkerung, Entscheidungen befürworten, wenn sie generationsübergreifend Nachhaltigkeit versprechen und der Jugend eine Perspektive bieten. Dabei sollte man die Kunst und Tradition in unserer schönen Stadt nicht aus dem Auge verlieren."

10. Christine Bernhart, 73 Jahre

Listenplatz 10

  • Rentnerin
  • Schatzmeisterin der Interessengemeinschaft der Füssener Sportvereine (IFS e.V.)

"Meine politischen Ziele betreffen bezahlbaren Wohnraum für alle, eine Verkehrsplanung, die die Stadt entlastet. Im übrigen plädiere ich dafür, dass sich Stadt- bzw. Gemeinde- politik nicht an der Parteizugehörigkeit, sondern am Gemeinwohl orienterien sollte."

11. Marco Schürmann, 23 Jahre

Listenplatz 11

Kreistag Liste 5, Platz 28

  • Konditor

"Ich stehe für eine Politik welche den Arbeitsmarkt stärkt, die somit verbundene Grund-Ausbildungsvergütung, mehr junge Menschen dazu zu bringen eine Ausbildung zu machen und eine Grundrente sind unabdingbar. Zudem trete ich ganz klar gegen Mobbing und Homophobie ein und dadurch für mehr Toleranz und Gleichberechtigung. Ich wünsche mir für Füssen das mehr für die Bürger getan wird und für den Tourismus eine höhere Qualität angestrebt wird, denn nur so lassen sich diese Bereiche mit einer Lebensqualität vor Ort vereinbaren."

12. Claudia Schreiner, 31 Jahre

Listenplatz 12

Kreistag Liste 5, Platz 25

  • Biologielaborantin

13. Gerhard König, 51 Jahre

Listenplatz 13

Ersatzbewerber Kreistag Liste 5

  • Hausmeister

"Meine Politischen Ziele: Politik für die Bürger und mit den Bürgern gestalten. Bezahlbaren Wohnraum für Einheimische schaffen."

14. Heidrun Ebert, 71 Jahre

Listenplatz 14

Kreistag Liste 5, Platz 49

  • Rentnerin
  • Aktiv im BUND Naturschutz
  • Mitarbeit im Seniorenbeirat Füssen

15. Mario Dill, 46 Jahre

Listenplatz 15

  • Werkzeugmechaniker
  • Erster Vorstand des 1. Füssener Tracht und Heimatvereins Almrausch Füssen e.V.

16. Sonja Kniephoff, 34 Jahre

Listenplatz 16

Kreistag Liste 5, Platz 55

  • Dipl.-Sozialwirtin

"Füssen muss für jüngere Menschen attraktiver werden, um sie - und somit auch Fachkräfte - in der Stadt zu halten. Zudem muss der ÖPNV in und um Füssen dringend verbessert/ausgebaut werden, damit auch Füssener ohne Auto problemlos an ihr Ziel kommen und Füssener mit Auto ohne große Umstände auf dieses verzichten können. Es müssen Anreize geschaffen werden, den ÖPNV freiwillig zu nutzen."

17. Mustafa Türkmen, 71 Jahre

Listenplatz 17

  • Rentner

18. Helga Manthey, 80 Jahre

Listenplatz 18

Kreistag Liste 5, Platz 43

  • Rentnerin

"Ich möchte erreichen: Den Verkehr in der Stadt verringern und mehr Rechte den Fußgängern geben. Bezahlbare Wohnungen für Familien bauen oder frei machen. Kostenloser Bus-Pendelverkehr für Besorgungen im Stadtgebiet."

19. Olaf Eickenscheidt, 62 Jahre

Listenplatz 19

  • Koch

20. Amelie Hiemer, 25 Jahre

Listenplatz 20

Kreistag Liste 5, Platz 37

  • Studentin

„Klimaschutz gehört zu einen der zentralen Themen in unserer Gesellschaft. Auch als Stadt Füssen sollte in meinen Augen der Frage nachgegangen werden, wie ein klimafreundliches und nachhaltiges Leben in Füssen möglich ist. Vom Ausbau der Fahrradwege/öffentlichen Verkehrsmitteln, Carsharing-Angeboten, sanften Tourismus bis hin zum Einbezug des Klimaschutzes in alle städtischen Entscheidungen gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten eine klimaneutrale Stadt zu gestalten, welches meiner Meinung nach ein erstrebenswertes und erforderliches Ziel ist.“

21. Dominik Schürmann, 26 Jahre

Listenplatz 21

  • Soldat auf Zeit

"Mein zentrales Thema ist der digitale Ausbau, so wird Füssen für junge Menschen und Familien attraktiver. Im Zuge dessen die Ortsansässigen Schulen besser ausstatten und die Schüler im Umgang mit den immer wichtiger werdenden digitalen Medien sensibilisieren und schulen. Ebenso würde eine höhere Bandbreite, sowie ein guter Ausbau des Straßen- und Bahnnetzes in und um Füssen, einen interessanten Standort für Firmen bieten. Zudem wünsche ich mir für Füssen das sowohl in der Fußgängerzone als auch in Sport- und Kulturangeboten mehr für junge Menschen getan wird, so würden mehr in Füssen bleiben was auch zur Folge hätte, dass mehr Ausbildungsstellen besetzt werden können."

22. Sieglinde Rupsch, 76 Jahre

Listenplatz 22

Kreistag Liste 5, Platz 59

  • Rentnerin
  • Liedermacherin
  • Schriftstellerin

23. Dr. Ingo Risch, 73 Jahre

Listenplatz 23

  • UN-Richter a.D.

24. Dr. Tanja Seider, 44 Jahre

Listenplatz 24

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Augsburg